Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Silvesterfeuerwerk
Silvesterfeuerwerk

02. Januar 2024

Abgebrannte Raketen und Böller gehören in den Restmüll

Die Abfallwirtschaftsbetriebe Grafschaft Bentheim (AWB) wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr 2024!

In diesem Zuge geben die AWB folgenden Hinweis: Die abgebrannten Reste des Silvester-Feuerwerks (Raketen, Böller etc.) gehören in den Restabfall.

Auch Pappröhren von Feuerwerkskörpern oder abgebrannte Mehrschussbatterien aus Pappe müssen über die Restmülltonne entsorgt werden. Nach dem Abfeuern ist die Pappe mit chemischen Rückständen belastet und kann nicht mehr über das Altpapier verwertet werden. Vor dem Einwurf in die Tonne sind Feuerwerkskörper vollständig auskühlen zu lassen.

Umverpackungen von Feuerwerkskörpern (Plastikfolie, Schachteln etc.), die nicht mit dem eigentlichen Feuerwerkskörper verbunden sind, dürfen wie übrige Verpackungen auch im Altpapier bzw. Gelben Sack entsorgt werden.

Diese Meldung teilen